Direkt zum Inhalt

Digital Direkt Druck

Bei dem Digitaldirektdruck-Verfahren trägt ein Drucker die Tinte mittels Inkjet-Technologie direkt auf das T-Shirt auf. Es ist wie drucken auf Papier, auf Textilien. Beim Digitaldruck werden spezielle wasserbasierte Tinten verwendet, die von den Fasern des Kleidungsstücks aufgenommen werden.

Essigartiger Geruch

Beim Auspacken eines neuen Shirts oder Hoodies mit einem Digital Direkt Druck, stellst du möglicherweise einen essigähnlichen Geruch fest. Keine Sorge, das ist nicht ungewöhnlich. Dies stammt von einem Fixiermittel, das während des Druckprozesses aufgetragen wird und ist nicht permanent und keinesfalls schädlich!

Fixiermittel (manchmal auch als Vorbehandlung bekannt) werden für alle DTG-Drucke in der gesamten Branche verwendet. Es hilft der Tinte, sich mit dem Stoff zu verbinden. Ohne sie würde die Tinte vom Kleidungsstück abblättern.

Bei dem Fixiermittel handelt es ist lediglich um ein Wasser-Salz-Gemisch, welches Deiner Gesundheit in keiner Weise schadet!

Der Geruch ist nur von kurzer Dauer!

Spätestens nach dem ersten Waschgang, löst sich die Salz-Kristallisierung rückstandslos auf und der Geruch wird nicht mehr vorhanden sein. Für unsere Produkte empfehlen wir folgende Pflegehinweise:

Wasche deine Produkte auf links im Schonwaschgang bei max. 30°C.

Die Produkte dürfen nicht mit chemischen Mitteln behandelt werden.

Die Produkte dürfen nicht gebleicht werden.

Die Produkte dürfen nicht in den Trockner.

Die Produkte dürfen nur auf links gebügelt werden.

Digital Direkt Druck
Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf